Kurze Rueckmeldung

Ich wollte nur kurz erwaehnen, dass China mich noch nicht verschluckt hat

Es ist nur ein bisschen schwierig hier Internetzugang zu finden. Ich bin grad bei Lius Tante.. Also meine Reise hat mich jetzt schon nach Pingyao, Yuci, Taiyuan, Wutaishan-Gebirge und nach Xi'an gefuehrt. Jetzt versuchen wir ne Reise nach Qingdao zu buchen!

Vielleicht habe ich da mehr Internet!

1 Kommentar 28.8.10 09:58, kommentieren

Werbung


Kurze Rueckmeldung

Ich wollte nur kurz erwaehnen, dass China mich noch nicht verschluckt hat

Es ist nur ein bisschen schwierig hier Internetzugang zu finden. Ich bin grad bei Lius Tante.. Also meine Reise hat mich jetzt schon nach Pingyao, Yuci, Taiyuan, Wutaishan-Gebirge und nach Xi'an gefuehrt. Jetzt versuchen wir ne Reise nach Qingdao zu buchen!

Vielleicht habe ich da mehr Internet!

1 Kommentar 28.8.10 09:56, kommentieren

Kurze Rueckmeldung

Ich wollte nur kurz erwaehnen, dass China mich noch nicht verschluckt hat

Es ist nur ein bisschen schwierig hier Internetzugang zu finden. Ich bin grad bei Lius Tante.. Also meine Reise hat mich jetzt schon nach Pingyao, Yuci, Taiyuan, Wutaishan-Gebirge und nach Xi'an gefuehrt. Jetzt versuchen wir ne Reise nach Qingdao zu buchen!

Vielleicht habe ich da mehr Internet! Bis dann

1 Kommentar 28.8.10 09:56, kommentieren

12.8 - Was sonst noch so war

Ich hab, r?ckblickend betrachtet eigentlich ?berhaupt nichts gemacht

Also ich habe diesmal keine Besichtigungstouren unternommen, nur immer auf der Suche nach gutem Essen (meinem geheimen wirklichen Grund nach China zu fahren) - habe mir die lustigen Shopping Malls angeguckt und mich von den Verk?ufern, wenn sie ein bisschen sympathisch wirken anquatschen lassen. Zusammen mit Manu l?uft das auch ganz gut- wir haben ungef?hr den selben Chinesischlevel, also k?nnen wir uns da ganz gut erg?nzen..

In meinem Raum wohnen ganz nette Leute. Emil aus Holland, der heute morgen schon weiter nach Seoul ist und vorher in Nordkorea war :D..und Ross aus England, Mary-Sue aus Chicago, die beide zusammen in S?dkorea als Englischlehrer arbeiten.

Vorgestern war ich tags?ber unterwegs mit Manu auf dem Perlenmarkt.

small PICT0024Sehr sehr viel Spielzeug

Dann bei Yoshinoya essen:

small PICT0025

am Abend war ich in einem Yunnanischen Restaurant.. small PICT0026

..und danach nochmal im guten alten Wal*Mart.

An irgendeiner U-Bahnstation hab ich einen DVD-Stand gefunden, der mir f?r 70 Yuan eine Box mit 20 Simpsons-Staffeln verkauft :D Und das auf 14 DVD's! Die Qualit?t ist ok. Ob die versprochenen Chinesisch-Englischen Untertitel drauf sind, hab ich noch nicht rausgefunden (muss noch andere DVD-Player testen) aber Englisch geht schonmal!

Ja, am Abend gegen 10 bin ich dann mit einem Italiener, der sehr sehr gut deutsch konnte - obwohl sehr langsam, dem Holl?nder, einer Franz?sin, einem Russen und ca. 10 Ukrainisch-Russischen M?dchen zum Houhai-Park was trinken gegangen

Ich bin immer sehr gl?cklich, wenn ich mit Taxifahrern reden kann. Einer hat mir erz?hlt, wie schwierig das Leben doch ist, die Regierung sitzt ihm im Nacken, er muss noch seine Eltern unterst?tzen, hat keine Frau, keine Kinder. Zum Gl?ck geben die sich M?he, dass ich sie verstehe und reden nicht ganz so schnell.

Gestern hab ich dann die beste Freundin von meiner lieben Lin getroffen - Ren Xuejiao ("Sch?e Dschiau"). Ihr Englisch war schlecht, mein Chinesisch noch schlechter, aber iwie haben wir uns immer verst?ndigt.

Wir waren in einer netten kleinen Einkaufsstra?e, mit k?nstlerisch etwas h?herwertigen Dingen und ganz vielen Tassen und Postkarten. Danach sind wir nochmal zum Zhongguancun Elektronik-Hyper-Stadtteil gefahren. Aber neuerdings gibt es unter jedem Schild, egal welche Aufschrift es hat, nur noch Handys.

Am Abend war ich dann mit Manu, Yanyan und Fabian (ein Kommilitone aus Bremen) noch Hotpot essen und f?r die riesige Menge an Nahrung, waren die 4 Euro, die jeder letztlich bezahlt hat, ein Witz. Mjam.

Heute ist schon Donnerstag, oder? Ich geh jetzt nochmal Geschenke suchen ..und treff mich nachher noch mit Manuel, um nach Xidan zu fahren. Heute fahren er und seine Freundin noch nach Shanghai, ich fahr am Freitag Nachmittag los nach Taiyuan ^___^

12.8.10 05:17, kommentieren

11.8 - Halbzeit in Peking

Mein Flug war ?brigens ganz gut.

small PICT0015

Ich glaube hier habe ich gerade die chinesische Basketballmannschaft getroffen! Alle waren ungef?hr so gro? wie ich, also 1.90m - nat?rlich hab ich mich nicht getraut, sie nach ihrer Sportart zu fragen..

Im Flugzeug dann hab ich ein nettes Ehepaar aus Manchester getroffen, die gerade auf dem Weg zu einer organisierten China-Tour waren und haben mir erz?hlt, wie ihr Sohn Informatik studiert hat und nach dem Studium ohne Freundin jetzt wieder seit 5 Jahren zuhause wohnt

Ansonsten hab ich in China dann direkt bemerkt, was es hei?t, keine Klimaanlage zu haben.. Ich habe mich direkt vom Flughafen in das restlos ?berf?llte Pekinger-U-Bahnnetz gest?rzt. Endlich hab ich mich getraut, zwei nett aussehende M?dels anzusprechen, bis mir aufgefallen sind, dass sie aus Taiwan kommen und eher noch aufgeschmissener als ich sind

Als wir in der U-bahn noch ein bisschen geredet haben, hat mich ein Bauer mit offenem Mund zahnlos angeglotzt. Manu hat mir sp?ter erz?hlt, ein anderer Bauer hat ihn zuerst angeglotzt und sp?ter sowas wie "waiguoren qu waiguo si" gemeckert.. "Ausl?nder, geh ins Ausland sterben!"

China ist wirklich warm (f?r unsere Verh?ltnisse) und der erste Geruch, der in die Nase steigt, ist der, der vielen Autos. Yanyan meinte, dass ist Nebel, aber ich glaub diese stinkende Glocke ?ber der Stadt ist wirklich eher Smogbedingt.

small PICT0016small PICT0017

 

Blick direkt in die Sonne - das sind keine Wolken.. Aber meine kleine Kamera konnte diesen leicht dunkelr?tlichen Ball nicht wirklich aufnehmen. Rechts: Das Tiananmen.

Hier die interessante Strategie der Chinesischen Busmitfahrer - wenn man da an das heilose Gedr?nge an deutschen Haltestellen denkt..

small PICT0018

Auf dem Weg zum Hotel musste ich bei einem kleinen Restaurantchen stehen bleiben und mich f?r den weiteren Weg st?rken.

small PICT0019

Es gab Nudeln mit Rindfleisch und Sojasuppe (oder so).

Sehr lecker.

small PICT0021

Das ist eins der Schilder, die ?berall rumhingen - "Achtet auf die Geburtenkontrolle.."bla bla. Besonders passend fand ich, dass es (wie hier) vor dem Kindergarten aufgeh?ngt wurde

Fortsetzung folgt..

11.8.10 03:45, kommentieren

8.8 - Nachtrag

OK.. Ich hab doch ein paar Euros umgetauscht - 5 Euro = 23.5 Dirham. Und muss feststellen, dass McDonalds hier unglaublich teuer ist. Eine Apfeltasche f?r 1.20? und der Kaffee 1.40?!!

Kleines Fl?sschen mitten im Flughafensmall PICT0009

Ausserdem begr??t uns McD. auch mit einem gro?en "Ramadan Kareem!" - das hei?t dann soviel wie "Happy Fastenzeit!". Ramadan geht erst ?bermorgen los (Gl?ck gehabt). Vielleicht bieten sie denn ja ein spezielles Men? an? Den Ramadan-Burger. Ein trockenes Br?tchen mit der Aufschrift "Ja, auch das ist S?nde".

Nein, diese Menschen nehmen ihre Religion ernst:

small PICT0012 Gebetsr?ume

 

Das westliche Gegenst?ck nat?rlich gleich nebenan:

small PICT0014

...

small PICT0010small PICT0011

Ja ne ist klar..

9.8.10 00:13, kommentieren

8.8 - Nur kurz..

Ich bin jetzt in Dubai im McDonalds und esse... naja nichts. Leider hab ich bei allen Vorbereitungen doch glatt vergessen, ausreichend Dirham einzustecken.

Naja ein bisschen Schokolade (danke Mama) hab ich ja noch - und wirklich Hunger habe ich auch nicht. Im Moment mache ich mir viel mehr Sorgen, ob ich genug Schlaf kriege. Am besten w?r, wenn ich in dem Flugzeug nach Peking schlafen k?nnte, wenns nur nicht so furchtbar klein w?re! (Und die Stewardessen lieben es mit ihren kleinen W?gelchen mir auf den F??en rumzurollen.)

Im Flugzeug hab ich noch ein ganz nettes M?dchen kennengelernt, die mit ihren Eltern grad auf dem Weg nach Dubai war, um sich da ein nettes H?uschen zu kaufen. Abgesehen davon, dass sie den ganzen Flug ?ber eifrig Bilder von sich und ihrem Schatz gephotoshoppt hat, hab ich mich auch die ganze Zeit gefragt, wie die Familie, mit Anzug, Apple (jeder) und Breitlinguhr es sich leisten kann, Economy-Class zu fliegen

Dubainesischer Zeitschriftenstand small PICT0007

?ber Dubai kann ich eigentlich nichts weiter sagen, au?er, dass hier die unangenehmen Jobs wie Putzen und Hausmeistern von Indern ?bernommen werden und die St?nde mit den ?berteuerten Elektroger?te.. na?

Genau von Chinesen

8.8.10 22:56, kommentieren